Fußballtraining für Mädchen, inklusiv und kostenfrei!

Schlagwort: München

  • Eigenes Fußballturnier bei der EURO 2024

    Eigenes Fußballturnier bei der EURO 2024

    60 Kickerinnen von „Mädchen an den Ball“ werden in der Soccer Arena in der Fan Zone des Olympiaparks München ihr Turnier spielen.

  • Anpfiff erfolgt

    Anpfiff erfolgt

    Seit kurzem heißt es auch auf dem Vereinsgelände des PSV München (Franz-Mader-Straße 11) jede Woche „Mädchen an den Ball“. Der mittlerweile …

  • Kick it like Rubens!

    Kick it like Rubens!

    Vorbeikommen, spielen und Spaß haben. Das ist die Devise bei „Mädchen an den Ball“. Das Projekt ist ein beitragsfreies, regelmäßig stattfindendes, außerschulisches Fußballprogramm für Mädchen. Ein neuer Standort auf der Rasenfläche direkt vor der Alten Pinakothek wurde soeben eröffnet.

  • Bericht in der Sportarena 

    Bericht in der Sportarena 

    Mädchen an den Ball – Münchner Projekt bringt junge Mädels auf den Fußballplatz. Ohne Druck und Leistungsgedanke sollen junge Mädchen einfach Spaß am Spiel haben und zusammen Sport treiben. Anna Seliger, von „Mädchen am Ball“ und Spielerin Lisa Bausewein sind im Studio.

  • DFB-Vize Sinning besucht  „Mädchen an den Ball“

    DFB-Vize Sinning besucht „Mädchen an den Ball“

    Seit ihrer Wahl zur DFB-Vizepräsidentin vor drei Monaten versucht Silke Sinning den Frauen- und Mädchenfußball zu fördern. In München hat sie jetzt das Projekt „Mädchen an den Ball“ besucht, um sich ein Bild vor Ort zu machen.

  • Wir im TV!

    Wir im TV!

    Um den weiblichen Fußballnachwuchs ist es nicht so gut bestellt, die Zahlen der kickenden Mädchen gehen nach unten und so braucht es Ideen wie das Projekt „Mädchen an den Ball“. Das kommt in München mittlerweile richtig gut an und fördert fußballbegeisterung.